Lenné-Rose

"Lenné-Rose"

 

Getauft auf der Landesgartenschau Oranienburg am 03.Juli 2009

 

Beschreibung:

Zierstraurose, Bodendeckerrose, einmalblühend, Blütezeit ca. 8 Wochen im Juni und Juli, ungefüllte karminrote Blüten mit hellem Auge, auffallende glockenförmige Blütenform, starkwüchsig mit fächerförmigem Wuchs, gut bodendeckend, zierliches Laub, sehr gute Blattgesundheit.

Taufpaten:

Peter Lenné, Ur-Ur-Ur-Großneffe aus dem zweiten Gärtnerzweig der Familie, in dem über acht Generationen in direkter Linie der Beruf des Gärtners ergriffen wurde, und Hannelore Lenné, Witwe des Ur-Ur-Ur-Großneffen Dr. Horst Lenné, der der gleichen Linie entstammte.

 

Züchter:

Hans-Peter Bethke in Bad Liebenwerda, OT Saxdorf

 

Produzent:

Baumschule Graeff in Bad Liebenwerda, OT Zeischa

 

Sorteninhaber:

Lenné Baumschule GbR in Bad Liebenwerda, OT Zeischa

Das Lenné Röschen...

...es blüht und ruft Entzücken hervor!

 

Dank der Kooperation mit der Baumschule Graeff in Bad Liebenwerda hat es die Lenné-Rose auch an den Geburtsort des großen Gartenarchitekten Peter-Joseph Lenné geschafft und gedeiht hier im Garten unseres Mitglieds Frau Dr. Neidert-Buech hervorragend.

06. Juni 2018

Dies ist die Entwicklung dieser Lenné-Rose dort bis 30.07.2019.

Der Blütenstand hat sich fast verhundertfach.

Wenn das so weitergeht haben Neiderts bald einen kompletten Lenné-Rosen Vorgarten.

Wenn auch Sie eine Lenné-Rose käuflich erwerben möchten, dann nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2018 Lenné-Gesellschaft Bonn e.V.